Skip to content

 

 

Vertrieb von rotierenden Instrumenten seit 1961.

Ziel: Zufriedene Kunden

Dazu gehören Produkte in Top-Qualität und kompetente, fachlich gut ausgebildete Medizinproduktberater, die halten, was sie Ihnen vor Ort in der Praxis mit unserem besonderen Voss-Musterkoffer zeigen oder am Telefon versprechen. Beleg dafür sind unter anderem unser zertifiziertes Qualitätssicherungs- und managementsystem nach DIN EN ISO 13485 sowie unabhängige Lieferanten aus ganz Europa mit einem hohen Qualitätsstandard und absolut attraktiven Preise. Mit unseren VOSS-Aktionen geben wir diese regelmäßig an Sie weiter.

Vision: Innovative Produkte

Bei VOSS DENTAL finden Sie die gesamte Produktpalette zahnärztlicher und zahntechnischer Werkzeuge. Wir möchten Ihnen aber nicht nur Produkte nach dem neuesten technologischen Wissensstand vorhalten sondern Ihren Praxis-Alltag mit neuen, einzigartigen Produkten erleichtern. Gemeinsam mit unseren Herstellern und unseren Erfahrungen auf dem Markt von medizinischen Produkten setzen wir deshalb eigene Ideen um – angeregt in Gesprächen mit Ihnen, den Ärzten. So haben wir bereits einige innovative Instrumente für Sie entwickelt.
Wenn Sie also einen Vorschlag haben oder eine besondere Lösung für Ihre Arbeit brauchen, rufen Sie uns einfach an.

VOSS: Schlau Beraten

VOSS steht für ausgefuchste Ideen, die wir für Sie täglich bei Qualität, Innovation und Service umsetzen. Der Name ist quasi Programm. 

klausvoss

Firmengründer Klaus „Boss“ Voss
Mit Fleiß und Zielstrebigkeit hat er im Laufe von 50 Jahren, aus einem kleinen Ein-Mann-Betrieb, unser heutiges Unternehmen VOSS DENTAL geschaffen.

VOSS-Historie

Handelsvertretung
seit 1961

Klaus Voss

*25.04.1938 – †31.07.2015

Am 31.07.2015 ist der Firmengründer von VOSS DENTAL verstorben. Bis zuletzt hat Klaus Voss die Firma unterstützt und durch sein Wirken entscheidend mitgeprägt. Alle Mitarbeiter hätten ihn noch sehr gerne an der weiteren Entwicklung des Unternehmens teilhaben lassen und durch die erneute räumliche Erweiterung beeindruckt.

Wir vermissen ihn sehr und führen sein Lebenswerk weiter.

Ingo Wilkens-Voss, Kerstin Wilkens und Kollegen